Heidelberg Speedmaster CD 102-5LX2

Heidelberg Speedmaster CD 102-5LX2
Referenz Nummer: F3040
Hersteller: Heidelberg
Baujahr: 1997
Zählerstand:
ca. 130 Mio.
Angebot anfordern
  • Einwilligungsverfahren:
    Um Sie in unseren Newsletter-Verteiler aufzunehmen, benötigen wir eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang des Newsletter einverstanden sind.
    Verwendung der Daten:
    Die erhobenen Daten dienen nur der Versendung des Newsletter und der Dokumentation Ihrer Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
    Widerrufsrecht:
    Sie können den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit widerrufen.
    Genau Infos zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Unser Newsletter erscheint 1-2 monatlich.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Detail Informationen

720x1020 mm (28x40″), CPC 1-04, CP-Tronic, Autoplate, Alcolor, Preset, Autom. Farbwalzenwascheinrichtung, Autom. Gummituchwascheinrichtung, Autom. Gegendruckwascheinrichtung, Sep. Lackwerk, verlängerte Auslage X2, IR-Trockner, Stapelplatte in Anleger, Stapelplatte in Ausleger, Elektron. Doppelbogenkontrolle, Puderapparat, Verfügbar: kurzfristig
Angebot anfordern
  • Einwilligungsverfahren:
    Um Sie in unseren Newsletter-Verteiler aufzunehmen, benötigen wir eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang des Newsletter einverstanden sind.
    Verwendung der Daten:
    Die erhobenen Daten dienen nur der Versendung des Newsletter und der Dokumentation Ihrer Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
    Widerrufsrecht:
    Sie können den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit widerrufen.
    Genau Infos zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Unser Newsletter erscheint 1-2 monatlich.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.